Kardiologische Praxis Dr. med. Heribert Brück, Erkelenz

Quali-Logo

 

Aktuelles aus unserer Praxis


Oktober 2017: Vom 23.10. - 03.11.2017 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte (außer am 30.10.) an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082. Ab dem 06.11.2017 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


August 2017: Herr Dr. Brück hat vom 26. - 30. August wieder am europäischen Kardiologen-Kongress teilgenommen. Der ESC-CONGRESS fand in diesem Jahr wieder in Barcelona statt und hatte mehr als 31700 Teilnehmer aus 153 Ländern. Er ist damit der größte Kardiologen-Kongress der Welt.


Mai 2017: Herr Dr. Brück hat in der Aktuellen Stunde des WDR Stellung genommen zum Konsum von sogenannten Energy-Drinks durch Jugendliche. Er hat auf die Auswirkungen und möglichen Gefahren dieser Getränke für Herz und Kreislauf hingewiesen.Aktuelle Stunde


April 2017: Vom 10. - 21.04.2017 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082. Ab dem 24.04.2017 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


Februar 2017: Die Praxis hat bei jameda.de, dem größten deutschen Arztbewertungsportal, wieder eine hervorragende Position und sehr gute Bewertungen.

Ärzte
in Erkelenz auf jameda
 


Januar 2017: Die Aktion Kunst in der Praxis wird fortgeführt, ein neuer Ausstellungszyklus wurde gestartet. Gezeigt werden Arbeiten von Annette Brunen aus Erkelenz. Gezeigt wird eine interessante Auswahl ihrer Gemälde. Zu besichtigen sind die Bilder während der Praxisöffnungszeiten.


Dezember 2016: Vom 22.12.2016 - 04.01.2017 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes, erholsames und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr.

Ab dem 05.01.2017 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns auch im verflossenen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch im nächsten Jahr bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen stets zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Ärzte ohne Grenzen


September 2016: Am 17.09.2016 findet im Facharztzentrum am Hermann-Josef-Krankenhaus ein Tag der offenen Tür statt.

An diesem Tag besteht die Möglichkeit, von 10:00 bis 14:00 Uhr die Praxen und das Hospiz kennenzulernen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.


August 2016: Vom 27. bis 31.08.2016 nimmt Dr. Brück wieder am Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Rom teil.

Dieser Kongress ist mit mehr als 30.000 Teilnehmern mittlerweile der größte Kardiologenkongress der Welt.

Juni 2016: Die große Nachfrage nach unseren Leistungen hält unvermindert an. So konnten wir in diesen Tagen den Patienten Nummer 40.000 begrüßen. Dies macht uns stolz und spornt uns an, die in uns gesetzten Erwartungen immer zu erfüllen.


Juni 2016: Erneut haben wir vom Arzbewertungsportal Jameda eine tolle Auszeichnung erhalten.

Ärzte
in Erkelenz auf jameda

Mai 2016: Herr Dr. Brück hat in der WDR Servicezeit Stellung genommen zum Konsum von sogenannten Energy-Drinks durch Jugendliche. Er hat auf die Auswirkungen und möglichen Gefahren dieser Getränke für Herz und Kreislauf hingewiesen

.WDR_Servicezeit


April 2016: Frau Helga Hennig, Frau Petra Rameil und Herr Dr. Brück haben gemeinsam an einer Fortbildung zum KardioTeam teilgenommen. Ziel des KardioTeams ist die Aufklärung von Patienten, die Medikamente zur Gerinnungshemmung einnehmen, um diese Patienten sicherer zu machen.


April 2016: Vom 21.03. - 01.04.2016 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082 oder bis zum 30.03. auch an Herrn Dr. Breuer, MG-Rheydt, Tel. 02166- 43077. Ab dem 04.04.2016 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


März 2016: Die Praxis wurde nach einem externem Audit gemäß den Kriterien des BNK-Zertifizierungsprogrammes jetzt als "Kardiologische Qualitätspraxis®" erfolgreich rezertifiziert.


Dezember 2015: Vom 21.12.2015 - 31.12.2015 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes, erholsames und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr.

Ab dem 04.01.2016 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns auch im vergangengen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch im nächsten Jahr bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Ärzte ohne Grenzen


Dezember 2015: Die Aktion Kunst in der Praxis wird fortgeführt. Gezeigt werden Arbeiten von Kay Huett aus Hückelhoven. Mit seiner ersten eigenen Ausstellung "Bodylights" hat sich der Fotograf Kay Huett 2013 einen Namen in der Kunstszene gemacht. Ab diesem Winter sind seine schwarzweiß Fotografien nun wieder zu sehen – ergänzt durch seine neuesten Werke.


Oktober 2015: Vom 05. - 16.10.2015 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Herbstttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Berlin geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bis zum 15.10. bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082. Ab dem 19.10.2015 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


September 2015: Seit Wochen ist die Kardiologische Praxis Dr. Brück auf dem Arztbewertungsportal Jameda.de die Nr. 1 aller Ärzte in Erkelenz. Wir freuen uns über diese Resonanz und danken allen, die dazu beigetragen haben.


August 2015: Herr Dr. Brück nimmt am europäischen Kardiologenkongress in London teil. Zu diesem internationalen Kongress kommen mehr als 30000 Teilnehmer in London zusammen, um die neusten Entwicklungen in der Kardiologie zu diskutieren.


Juli 2015: Vom 27.07. bis 07.08.2015 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich dann bitte an: Herrn Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883. Ab dem 1.08.2014 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


Juni 2015: Herr Dr. Brück nimmt am 23.06. an dem Expertengespräch der "Rheinischen Post" zum Thema Vorhofflimmern in Düsseldorf teil. Diese Veranstaltung war sehr gut besucht und erhielt eine gute Resonanz.

Nähere Informationenn finden Sie hier: bitte klicken.


Dezember 2014: Vom 22.12.2014 - 02.01.2015 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes, erholsames und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr.

Ab dem 05.01.2015 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns auch im vergangengen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch im nächsten Jahr bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Wie in den Jahren zuvor unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Ärzte ohne Grenzen finanziell bei ihrer wichtigen Arbeit und möchten Sie bitten zu überprüfen, ob auch Sie dazu einen Beitrag leisten können.


September 2014: Zum Abschluss der EDV-Umstellung wurden jetzt auch die EKG-Computer erneuert, so dass wir technisch in allen Bereichen auf den neuesten Stand aufgerüstet haben.


September 2014: In der Praxis wurde ein neues EDV-System eingerichtet. Dieses basiert wie das bisherige System auf dem Apple-Betriebssystem. Eine Software-Umstellung ist immer eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Wir bitten deshalb eventuelle Schwierigkeiten in der Anfangsphase zu entschuldigen.


August/September 2014: Vom 30.08. - 03.09.2014 hat Herr Dr. Brück am Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Barcelona teilgenommen. Der ESC-Kongress ist in diesem Jahr mit ca. 30500 Teilnehmern aus 150 Ländern der weltweit größte Kardiologenkongress.


August 2014: Wir haben eine Ursache augeschaltet, warum Gespräche zu lange in der Warteschleife der Telefonanlage verblieben sind und hoffen, damit telefonisch besser erreichbar zu sein.


August 2014: Die Praxis erhält ein Ultraschallgerät der neuesten Generation der Firma GE. Damit ist ein noch effektiveres Arbeiten möglich. Diese Investition erfolgt im Sinne einer optimalen Patientenversorgung.


Juli 2014: Vom 28.07. bis 08.08.2014 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich dann bitte an: Herrn Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883. Ab dem 11.08.2014 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


April 2014: Das Praxisjubiläum wurde auch in der Rheinischen Post thematisiert, klicken Sie bitte hier.


April 2014: Vom 14. - 25.04.2014 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082. Ab dem 28.04.2014 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


April 2014: Die Praxis besteht jetzt 20 Jahre. Am 06.04.1994 startete die erste kardiologische Praxis im Kreis Heinsberg. Mit Frau Brunen und Frau Rameil, die beide auch heute noch zum Team gehören, konnte Dr. Brück an diesem Tag die ersten Patienten begrüssen. Heute sind daraus fast 37000 Patienten geworden von denen viele regelmäßig zur Kontrolle kommen. Diese unglaubliche Erfolgsgeschichte hat viele Gründe: ein total motiviertes Team, Anerkennung der zuweisenden Ärztinnen und Ärzten und nicht zuletzt die Zufriedenheit der Patienten. Wir sehen das als Ansporn, den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu verfolgen und danken allen, die uns dabei unterstützen.


Februar 2014: Die Aktion Kunst in der Praxis wird fortgeführt. Seit Anfang des Monats stellt Frau Ursula Kreuder aus Hückelhoven eine Auswahl ihrer Arbeiten in der Praxis aus. Sie arbeitet vorwiegend mit Acryl, weil die Möglichkeit, kontrastreiche, frische Farben einzusetzen, mit Acryl besonders gegeben ist. Motive für ihre Malerei erhält sie hauptsächlich aus der Natur, aber auch Postkarten oder Bilder verwendet sie als Vorlagen.


Januar 2014: Die Kardiologische Praxis Dr. Brück wird auf dem Arztbewertungsportal Jameda unter den Top 10 in Erkelenz geführt.


Januar 2014: Herr Dr. Brück nimmt für den Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) im ZDF Stellung zu den Elektroschockgeräten (Tasern).

ZDF-Foto


Dezember 2013: Vom 23.12.2013 - 03.01.2014 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes, erholsames und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreichesneues Jahr.

Ab dem 06.01.2014 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns auch im vergangengen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch im nächsten Jahr bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Wie in den Jahren zuvor unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Ärzte ohne Grenzen finanziell bei ihrer wichtigen Arbeit und möchten Sie bitten zu überprüfen, ob auch Sie dazu einen Beitrag leisten können.


November 2013: Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements haben wir in diesem Jahr wieder eine Patientenumfrage durchgeführt. Die Gesamtnote ist 1,3 (analog den Schulnoten). Damit haben wir eine weitere Verbesserung der Patientenzufriedenheit erzielt. Dies freut uns deshalb ganz besonders, weil wir gleichzeitig auch eine immer noch steigenden Nachfrage feststellen. Wir möchten uns an dieser Stelle deshalb ganz besonders für die Teilnahme an der Umfrage und das Ergebnis bedanken.

Für uns ist es eine Bestätigung unserer täglichen Arbeit, aber auch Ansporn, weiter nach Verbesserungen zu suchen und die in der täglichen Praxis umzusetzen.

Das Zertifikat könne Sie mit einem Klick auf das Bild auch größer sehen.


Oktober 2013: Vom 21.10. - 31.10.2013 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082 oder Herrn Dr. Breuer, MG-Rheydt, Tel. 02166- 43077. Ab dem 04.11.2013 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


September 2013:Herr Dr. Brück ist Mitglied im Expertenrat der Aktion "Herzbewusst", die zu Fragen der Koronaren Herzerkrankung informiert.


September 2013: Vom 31.08. - 04.09.2013 hat Herr Dr. Brück am Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Amsterdam teilgenommen. Der ESC-Kongress ist mit ca. 30000 Teilnehmern aus 150 Ländern der weltweit größte Kardiologenkongress.


August 2013: Vom 12.08. - 23.08.2013 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich dann bitte an: Herrn Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883. Ab dem 26.08.2013 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


Juni 2013: Vom 14. - 17. Juni hat Herr Dr. Brück am Kongress der Europäischen Bluthochdruck-Gesellschaft (ESH) in Mailand teilgenommen.


Mai 2013: Am 25.05. hat Dr. Brück für das RTL-Magazin "Extra" vier Fußballfans während des Spiels Bayern - Dortmund beobachtet und dabei Puls und Blutdruck registriert und ausgewertet.

Fussballtest


Mai 2013: Am 12.05. ist Dr. Brück in Prag seinen 15. Marathon gelaufen. Bei 3:52:39 h hat er das Ziel passiert und damit in seiner Altersgruppe Rang 78 belegt.


April 2013: Immer wieder hören wir, dass wir telefonisch schwer erreichbar sind. Dabei steht das Telefon in der Praxis nicht still. Es besteht einfach eine große Nachfrage. Die Telefonanlage ist so eingerichtet, dass einige Anrufe nach der Annahme in der "Warteschleife" geparkt werden, diese Anrufe sollten dann in der Reihenfolge des Eingangs weitergeleitet werden, dies werden wir jedoch noch einmal überprüfen. Ab einer gewissen Anzahl von Anrufen erhalten weitere Anrufer das normale Rufzeichen, das bedeutet aber nicht, dass niemand am Telefon sitzt, sondern dass alle Leitungen und alle Warteschleifen besetzt sind. Technisch ist es derzeit nicht möglich, diesen Anrufern mit einem Besetztzeichen zu signalisieren, dass alle Leitungen besetzt sind. Gerne können Sie uns aber auch per Email kontaktieren.


April 2013: Seit der Eröffnung der neuen Praxen im Medizinischen Zentrum am Krankenhaus ist die Parkplatzsituation noch schwieriger geworden. Sie sollten deshalb bevorzugt im Parkhaus parken. Ein Kassenautomat befindet sich jetzt auch im neuen Treppenhaus des Medizinischen Zentrums, das sich gleich gegenüber der Praxis befindet.


März 2013: Nach dem erfolgreichen Bestehen des externen Audits, bei dem geprüft wurde, ob die Praxis weiterhin alle Qualitätskriterein bezüglich Ausstattung, Fortbildung und Qualitätsmanagement erfüllt, ist die Praxis jetzt für weitere drei Jahre als "Kardiologische Qualitätspraxis®" rezertifiert worden.


März 2013: Vom 25.03. - 05.04.2013 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082 oder Herrn Dr. Breuer, MG-Rheydt, Tel. 02166- 43077 (bis 03.04.). Ab dem 08.04.2013 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


März 2013: Die Aktion Kunst in der Praxis wird fortgesetzt. In dem aktuellen Zyklus stellt Frau Anni Porn aus Heinsberg eine interessante Auswahl ihrer Werke aus. Zu ihrem Stil befragt, sagt die Künstlerin: "Meine Arbeiten sind völlig frei von Strömungen, Gesetzmäßigkeiten, Stilrichtungen…etc. Sie unterliegen allein meiner persönlichen Stimmung, meinen Eindrücken und meiner Lust auf Farbe und sind daher sehr vielfältig." Die Ausstellung ist während der Praxisöffnungszeiten zu besichtigen.


Dezember 2012: Vom 24.12.2012 - 04.01.2013 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ab dem 07.01.2013 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns auch im vergangengen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch im nächsten Jahr bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Wie in den Jahren zuvor unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Ärzte ohne Grenzen finanziell bei ihrer wichtigen Arbeit und möchten Sie bitten zu überprüfen, ob auch Sie dazu einen Beitrag leisten können.

spendenlogo


November 2012: Die Aktion Kunst in der Praxis wird fortgesetzt. Von Novemeber 2012 bis Ende Januar 2013 stellt der Erkelenzer Künstler Hermann Möbius eine Auswahl seiner Werkein den Praxisräumen aus. Er bevorzugt in seinen Bildern Oel und Acryl, Struktur- und Spachtelarbeiten, auch Sand, Kupfer und Zink kommen zum Einsatz. Er zeigt dabei ein Kaleidoskop der Farben.


September 2012: Vom 24.09. - 05.10.2012 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich dann bitte an: Herrn Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883. Ab dem 08.10.2012 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

September 2012: Am 29.09.2012 ist wieder Welt-Herz-Tag. Informieren Sie sich hier:

Welt_Herz_Tag


September 2012: Herr Dr. Brück spricht in der WDR-Sendung westpol zum Thema Ärzteproteste.

WDR-Westpol


Juli 2012: In der RTL-Sendung Punkt 6 wird Herr Dr. Brück zum Thema Hitze und Kreislauf befragt.

RTL-Punkt 6


Mai 2012: Im Rahmen der Aktion Kunst in der Praxis werden Arbeiten des Hückelhovener Künstlers Hans-Peter Trampert gezeigt. Zur Ausstellung kommt eine sehr schöne Auswahl an Bildern des 2008 verstorbenen Künstlers. Weitere Informationen über den Künstler und sein Werk finden Sie bei: eesdron.de Die Bilder sind während der Praxisöffnungszeiten zu besichtigen.


Mai 2012: Herr Dr. Brück ist von der Ärztekammer Nordrhein in den Prüfungsausschuss für das Fachgebiet Innere Medizin und Kardiologie berufen worden.


April 2012: Am 22.04. läuft Dr. Brück in Bonn seinen 14. Marathon. Mit einer Zeit von 3:44:24 Stunden erreicht er in seiner Altersgruppe Platz 13.


April 2012: Am 06.04.2012 besteht die Praxis seit 18 Jahren, sie ist damit volljährig geworden.


April 2012: Vom 02.04. - 13.04.2012 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 (02.-04.04.) und an Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082 (05.-11.04.). Ab dem 16.04.2010 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


März 2012: Die Praxis wurde nach den Kriterien des BNK-Zertifizierungsprogrammes jetzt als "Kardiologische Qualitätspraxis®" zertifiziert. Durch Anklicken sehen Sie die Urkunde groß.


Januar 2012: Die Aktion Kunst in der Praxis wird fortgesetzt: Bis Ende April stellt die in Erkelenz lebende Künstlerin Frau Ulrike Schöpgens eine gelungene Auswahl Ihrer Arbeiten in der Praxis aus.Nähere Informationen zu der Künstlerin finden Sie hier: Ulrike Schöpgens. Die Bilder sind während der Praxisöffnungszeiten zu besichtigen und können bei der Künstlerin auch käuflich erworben werden.


Dezember 2011: Vom 22.12.2011 - 04.01.2012 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ab dem 05.01.2012 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns auch im vergangengen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch weiterhin bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Wie in den Jahren zuvor unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Ärzte ohne Grenzen finanziell bei ihrer wichtigen Arbeit und möchten Sie bitten zu überprüfen, ob auch Sie dazu einen Beitrag leisten können.


Dezember 2011: Lesen Sie hier eine gute Zusammenfassung zum Thema Stress und nehmen Sie es als Anregung für das neue Jahr: bitte klicken.


November 2011: Der Bluthochdruck steht im Mittelpunkt der diesjährigen Herzwochen, die von der Deutschen Herzstiftung immer im November organisiert werden. Lesen Sie, was Dr. Brück zu diesem Thema in der Rheinischen Post sagt.


August 2011: Herr Dr. Brück nimmt vom 27. - 31.08. teil am diesjährigen europäischen Kardiologenkongress in Paris. Dieser Kongress zählt mit ca. 30000 Teilnehmern zu den größten Kardiologenkongressen der Welt.


Mai 2011: Kunst in der Praxis: Bis Ende August sind Original-Druckgrafiken aus der privaten Sammlung des in Heinsberg lebenden Künstlers Prof. Dieter Crumbiegel in der Praxis ausgestellt.


April 2011: Am 17. April läuft Dr. Brück in Wien seinen 13. Marathon in einer Zeit von 3 Stunden 51 Minuten.


April 2011: Vom 18.04. - 29.04.2011 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082. Ab dem 02.05.2010 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


Februar 2011: Wir begrüßen eine neue Mitarbeiterin: seit dem 14.02. verstärkt Frau Ayla Balci unser Team.


Februar 2011: Die Reihe Kunst in der Praxis wird fortgesetzt. Ab sofort finden Sie in den Praxisräumen wieder eine Ausstellung mit sehr interessanten Werken des Erkelenzer Künstlers Dietmar Heinzel. Nähere Einzelheiten über den Künstler finden Sie auch hier: Atelier Heinzel.


Dezember 2010: Vom 23.12.2010 - 05.01.2011 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ab dem 06.01.2011 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns im vergangenegen Jahr entgegengebrachte Vertrauen und sind auch weiterhin bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu erfüllen.

Wie in den Jahren zuvor unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Ärzte ohne Grenzen finanziell bei ihrer wichtigen Arbeit und möchten Sie bitten zu überprüfen, ob auch Sie dazu einen Beitrag leisten können.


Oktober 2010: Kostenlose Bio-Feedback-Stressmessung. Am Donnerstag dem 07.10.2010 findet von 15.00 - 17.00 Uhr eine kostenlose Bio-Feedback-Stressmessung in der Praxis statt. Mit dieser Methode erfahren Sie Ihren individuellen Stresslevel. Sie erhalten dann auch Informationen, wie Sie einen krankhaft erhöhten Stresslevel erfolgreich senken können. Um Voranmeldung wird gebeten.


August 2010: Herr Dr. Brück nimmt vom 28.08. - 01.09. teil am ESC Congress 2010 in Stockholm, dem jährlichen Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie.


Mai 2010: Am 31.05. startet der nächste Ausstellungszyklus Kunst in der Praxis. So sind ab sofort bis Mitte September in der Kardiologischen Praxis Bilder von Herrn Prof. Dieter Crumbiegel, Heinsberg, zu sehen. Herr Prof. Crumbiegel zeigt dabei einen umfassenden Querschnitt seiner Werke. Die Ausstellung ist wie gewohnt während der üblichen Praxiszeiten zu besichtigen.


Mai 2010: Am 23. Mai läuft Dr. Brück in Kopenhagen seinen 12. Marathon in einer Zeit von 3 Stunden 40 Minuten. Bilder finden Sie z.B. hier: bitte klicken.


März 2010: Vom 29.03. - 09.04.2010 bleibt die Praxis wegen Urlaubs und des Besuchs der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie in Mannheim geschlossen. In dringenden kardiologischen Fällen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dr. B. Krätzig, Mönchengladbach-Rheydt, Tel. 02166-43082, Herrn Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 oder Herrn Dr. Breuer, MG-Rheydt, Tel. 02166- 43077. Ab dem 12.04.2010 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Osterfest.


März 2010: Dr. Brück erklärt in Bild am Sonntag für den BNK kardiologische Hintergründe zum Interview mit Jürgen Trittin über seinen Herzinfarkt. Klicken Sie hier.


Februar 2010: In der Praxis findet die erste Vernissage statt. Zur Eröffung ihrer Ausstellung lädt Frau Annette Palic Freunde und Interessierte in die Praxis ein.


Februar 2010: Dr. Brück als Vertreter des BNK in der RTL-Sendung Punkt 6 und Punkt 9


Dezember 2009: Vom 21.12.2009 - 31.12.2009 bleibt die Praxis geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ab dem 04.01.2010 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Wir bedanken uns für das uns in 2009 entgegengebrachte Vertrauen und sind auch weiterhin bemüht, die in uns gesetzten Erwartungen zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu erfüllen.

Wie in den Jahren zuvor unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder Ärzte ohne Grenzen finanziell bei ihrer wichtigen Arbeit und möchten Sie bitten zu überprüfen, ob auch Sie dazu einen Beitrag leisten können.


November 2009: In der Nacht zum 25.11. wurde die Praxis Opfer eines Einbruches. Es wurde, nachdem die Aussensirene der Alarmanlage ausgeschaltet wurde, brachial eine Tür aufgebrochen und dann drei Ultraschallsonden entwendet und eine zerstört. Entwendet wurde z.B. eine Sonde 3S mit der Seriennummer 7842PD8 und eine Sonde 7L mit der Seriennummer 1010716YM7, beide zum Echogerät Vivid 3 der Firma GE Healthcare gehörend. Augrund der Vorgehensweise muss man von einer Auftragstat ausgehen. Weiterer Schaden wurde offensichtlich verhindert, weil die Alarmanlage auf einen Sicherheitsdienst aufgeschaltet ist, der rasch zur Stelle war.


Oktober 2009: Wie Sie schon beim Aufruf dieser Seite feststellen konnten, können Sie ab sofort hier auch aktuelle Meldungen aus der Kardiologie lesen. Wenn Sie auf "weiter lesen" klicken werden Sie auf die Seite "Kardiologen im Netz" weitergeleitet. Die Meldungen werden in Zusammenarbeit mit dem BNK veröffentlicht.


September 2009: Kunst in der Praxis - Fortsetzung. Ab sofort finden Sie in den Praxisräumen eine Ausstellung mit wieder sehr interessanten Werken - Öl & Acrylmalerei - der in Portugal geborenen und jetzt in Erkelenz lebenden Künstlerin Isabel Schwark - "Borda d` Agua".


Juni 2009: Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements haben wir wieder eine Patientenumfrage durchgeführt. In allen Punkten lagen wir über dem Fachgruppenschnitt, in einigen waren wir im Best-Practices-Vergleich sogar gleich oder besser. Die Gesamtnote ist 1,6 (analog den Schulnoten).

Besonders gute Ergebnisse gab es für: Empfang/Freundlichkeit, Praxiswirkung/Atmosphäre, Wartezimmer/Ausstattung, Organisation/Wartezeit, Zuwendung Personal, Zuwendung Arzt, Aufklärung/Erkrankung, Information/Untersuchungen, Information/Medikamente, Betreuung/Personal, Betreuung/Arzt. Die Ergebnisse spiegeln sehr gut die Praxisphilosophie wieder: die Patienten stehen im Mittelpunkt und sie können von uns eine qualifizierte Betreuung in angenehmer Atmosphäre erwarten.

Das Zertifikat und die Ergebnisse könne Sie mit einem Klick sehen.


Mai 2009: Kunst in der Praxis - Fortsetzung. Ab sofort finden Sie in den Praxisräumen eine Ausstellung mit sehr interessanten Werken der Erkelenzer Künstlerin Christa Peerlings.


Mai 2009: Dr. Brück ist am 03. Mai den Metrogroup-Marathon in Düsseldorf in 3:19:36 h gelaufen; er erreichte damit den Gesamtrang 321 und in seiner Altersgruppe Platz 11.


April 2009: Herr Dr. Brück nimmt teil am Kongress des ACC (American College of Cardiology) in Orlando, Florida, dem großen amerikanischen Frühjahrskongress.


Januar 2009: Herr Dr. Brück schreibt jetzt auch eine regelmäßige Kolumne in Cardio News, der Zeitung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Den ersten Beitrag können Sie auch hier lesen (auf S. 6 der Dezemberausgabe): http://cardionews.de/pdf/CN_1108_alles.pdf


Dezember 2008: Vom 23.12.2008 - 02.01.2009 bleibt die Praxis wegen Urlaubs geschlossen.

Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ab dem 05.01.2009 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


November 2008: Ab sofort finden Sie in den Praxisräumen eine Ausstellung mit sehr interessanten Werken des Erkelenzer Künstlers Dietmar Heinzel. Nähere Einzelheiten über den Künstler finden Sie auch hier: Atelier Heinzel.


September 2008: Auf der Jahreshaupttagung des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen (BNK) e.V. wir Herr Dr. Brück zum Pressesprecher des BNK ernannt.


August 2008: Herr Dr. Brück nimmt teil am ESC Congress 2008 in München, dem jährlichen Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie.


Juni 2008: Bilderwechsel: Nachdem die Ausstellung von Herrn Roland Jaspers eine gute Resonanz fand, wurden jetzt die Bilder gewechselt. Ab sofort sind Bilder von Frau Ortrun Banerjee in den Praxisräumen zu besichtigen.
Mai 2008: Dr. Brück ist am 04. Mai den Metrogroup-Marathon in Düsseldorf in 3:26:14 h gelaufen; er erreichte damit den Gesamtrang 366 und in seiner Altersgruppe Platz 31.
April 2008: Endlich ist es soweit. Die restlichen Arbeiten in den Praxisräumen sind abgeschlossen. An einem Tag der offenen Tür konnte sich jeder die neuen Räume ansehen; dieses Angebot wurde sehr gut genutzt und die Reaktionen waren einhellig positiv: moderne und helle, klar gestaltete Räume, in denen man sich wohl fühlt. Doch jetzt sind auch die neuen Fotos online, so dass man sich schon zu Hause einen Eindruck von den neuen Praxisräumen machen kann.
April 2008: Schon bei der Planung und Einrichtung der Praxis war vorgesehen, lokalen Künstlern die Möglichkeit zu geben, ihre Werke in den Praxisräumen zu präsentieren. Die hellen und großzügigen Räume laden geradezu ein dazu. Den Anfang macht Herr Roland Jaspers, der ab April einen Teil seiner Werke hier präsentiert.
Januar 2008: Es ist soweit, wir sind umgezogen. Am 07.01.2008 startet der Praxisbetrieb in den neuen Räumen. Lassen Sie sich überraschen. Die neue Adresse lautet jetzt: Tenholter Straße 43a. Alle übrigen Daten bleiben gleich. Alle an diesem Unternehmen beteiligten Firmen waren sehr kooperativ und kompetent. Einzig der Telefondienstleister Arcor hat wieder einmal völlig versagt, trotz rechtzeitiger Umzugsmeldung (22.11.), war es dieser Firma leider nicht möglich, für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Dies führte dazu, dass wir längere Zeit telefonisch gar nicht erreichbar waren, wofür wir uns sehr entschuldigen möchten. Wir hoffen, dass wir zum Praxisstart, insbesondere auch durch den sehr engagierten Einsatz von Telekom-Mitarbeitern, wieder erreichbar sind.
Januar 2008: Wir wünschen allen unseren Patienten und Freunden alles Gute für das neue Jahr.
Dezember 2007: Die Planungen und Arbeiten für den Praxisumzug laufen auf Hochtouren. Alle Arbeiten sind im grünen Bereich, die Stimmung ist gut und die Vorfreude auf die neue Praxis ist groß.
November 2007: Herr Dr. Brück läuft in New York am 04.11. den Marathon in 3:42:00. Einen Vorbericht zu diesem Ereignis können Sie auch hier lesen: RP-Online
Mai 2007: Frau Petra Rameil hat mit Frau Raquel Antunes ein Seminar zur strukturierten Patienten-Schulung in der Gerinnungsselbstkontrolle (SPOG) besucht. Damit sind die Kapazitäten der Praxis für solche Schulungen noch einmal erweitert.

April 2007: Herr Dr. Brück läuft am 29.04. in Hamburg den Marathon in 3 Stunden und 16 Minuten und stellt damit erneut eine persönliche Bestleistung auf.


März 2007: In der "Rheinischen Post" erscheint ein großer Bericht über die Leistungsdiagnostik, die auch in unserer Praxis für die ConCardio GmbH durchgeführt wird. Das Interview dazu mit Herrn Dr. Brück können Sie hier hören: http://www.profilradio.de/index.php?option=com_content&task=view&id=127&Itemid=186


Februar 2007: Grundsteinlegung für das neue Medizinische Zentrum an der Tenholter Straße.


Januar 2007: Die interne Vernetzung unserer Medizinelektronik ist beendet, so dass wir jetzt nahezu papierlos arbeiten können: EKG, Belastungs-EKG, Lanzeit-EKG und auch LZ-Blutdruckmesssung werden nicht mehr ausgedruck, sondern "online" bearbeitet.


Januar 2007: Um die telefonische Erreichbarkeit weiter zu verbessern, erreichen sie uns ab sofort zusätzlich unter der Telefonnummer 02431-3051.


Januar 2007: Nach dem Abschluss eines erneut erfolgreichen Jahres gilt es, uns bei den Ärzten und Patienten zu bedanken, Ihr Vertrauen und Ihre Zufriedenheit ist uns Ansporn, unser Angebot und unsere Leistung ständig zu verbessern.

Trotz aller widrigen Umstände, die uns die Politik in diesen Zeiten bereitet, haben wir im letzten Jahr insgesamt rund 5000 Patienten behandelt, davon waren ca. 1400 Patienten erstmals in der Praxis; auch die Zahl der Privatpatienten ist mit 400 erneut angestiegen. Wir sind stolz auf diese Zahlen und werten sie als ein Indiz für das in unsere Arbeit gesetzte Vertrauen, es ist die vielbeschworene Abstimmung mit den Füßen. An dieser Stelle darf auch noch einmal auf die Patientenbefragung vom Mai 2006 hingewiesen werden, auch dort wurde abgestimmt und wir erhielten insgeamt die Note 1,4.

Einen Schwerpunkt bildete auch im vergangenen Jahr die Vortragstätigkeit, insbesondere im Auftrag der ConCardio GmbH. So hielt Dr. Brück insgesamt 27 Vorträge, überwiegend vor ärztlichen Kollegen, zu Themen der kardiologischen Diagnostik und Therapie, aber auch zum Thema Stress und Stressmanagement. Die Veranstaltungen fanden in der Region statt, aber es waren auch viele Vorträge z.B. in Berlin, Fulda, Wien usw.

Dr. Brück hat zusätzlich an weiteren 12 Veranstaltungen zur eigenen Fortbildung teilgenommen, Höhepunkt war dabei sicherlich wieder die Veranstaltung an der Boston University School of Medicine.

Der Ausblick auf das kommende Jahr ist geprägt von der Verlagerung der Praxisräume in das Medizinische Zentrum in der Tenholter Straße zum Ende des Jahres. Wir werden unsere Arbeit in den neuen Räumen unverändert fortsetzen, werden den Wechsel aber nutzen, die oben bereits angesprochen Verbesserung von Angebot und Leistung weiter zu forcieren.

Der diesjährige Praxisausflug führte uns für drei Tage nach Rom. Für alle Praxismitglieder war es sicherlich ein großes Erlebnis, das den ohnehin guten Teamgeist weiter beflügelt.

Auch in sportlicher Hinsicht war das Jahr 2006 erfolgreich: drei Marathonläufe mit Zeiten von 3 Stunden 29 in Hamburg und Luxemburg und zuletzt in Berlin von 3 Stunden 24 sind eine erfreuliche Entwicklung. Der Grundstein dazu wurde durch regelmäßiges Laufen gelegt, dabei kamen im Jahr 2006 insgesamt 2200 km zusammen. Zum Laufen wurde jede Gelegenheit auch in den fremden Städten genutzt (z.B. Berlin, Rom, Florenz, Boston, Wien).


Dezember 2006: Wir machen Urlaub. Die Praxis bleibt vom 27.12. - 05.01.2007 geschlossen. Ab dem 08.01.2007 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


September 2006: Durch Aufrüstung der Telefonanlage ist unsere telefonische Erreichbarkeit jetzt spürbar besser geworden.


September 2006: Herr Dr. Brück läuft am 24.09. in Berlin den Marathon in 3 Stunden 24 Minuten und 45 Sekunden.


September 2006: Wir haben eine neue Mitarbeiterin: seit dem 01.09. verstärkt Frau Raquel - Alexandra Antunes unser Team .


Juli 2006: Wir machen Urlaub. Die Praxis bleibt vom 24.07. - 04.08.2006 geschlossen. Ab dem 07.08.2006 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 vertritt uns in dieser Zeit wieder in dringenden Angelegenheiten.


Juni 2006: Wir haben eine neue EKG-Einheit in der Ergometrie in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich um die neueste Version des High-End-PC-EKG CardioSoft der Firma GE. Somit haben wir jetzt drei CardioSoft-Arbeitsplätze in Betrieb. Diese Arbeitsplätze und die LZ-EKG-Auswerteeinheit können miteinander vernetzt werden.


Juni 2006: Herr Dr. Brück nimmt erneut an einem Kardiologie-Kurs der Boston University School of Medicine teil. In dieser Postgraduierten-Fortbildung erfolgt ein Update auf den derzeitigen Stand der Diagnostik und Therapie in der Kardiologie.


Mai 2006: In der Praxis wurde wieder eine Patientenbefragung durchgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Insgesamt erhält die Praxis die Note 1,4. In vielen Teilbereichen gehören wir damit zu den besten Praxen. An den Punkten, die bisher keine Bestnoten erhielten, werden wir weiter arbeiten, z.B. an der telefonischen Erreichbarkeit, dazu noch eine kurze Erläuterung: Anrufer haben gelegentlich den Eindruck, als ob wir nicht erreichbar seien, das rührt jedoch daher, dass wir mehr eingehende Leitungen haben, als manchmal gleichzeitig von der Anmeldung bearbeitet werden können, der Anrufer erhält trotzdem ein Freizeichen, dies soll durch eine technische Änderung der Telefonanlage behoben werden.


Mai 2006: Herr Dr. Brück läuft am 27.05. in Luxemburg den Marathon in 3 Stunden 29 Minuten und 33 Sekunden.


Mai 2006: Ein fünfjähriger Rechtsstreit gegen die KV wegen Falschberechnung des sogenannten Individualbudget kann vor dem Landessozialgericht in Essen durch einen außergerichtlichen Vergleich beendet werden. Es erfolgt einerseits eine Erhöhung dieses Individualbudget und andererseits eine Nachzahlung für die letzten fünf Jahre; d.h. der Anteil der Arbeit, die umsonst geleistet wird verringert sich etwas.

April 2006: Herr Dr. Brück läuft am 23.04. in Hamburg den Marathon in 3 Stunden 29 Minuten und 17 Sekunden.


Februar/März 2006: Herr Dr. Brück spricht in Berlin für die ConCardio GmbH an fünf Wochenenden gemeinsam mit Herrn Dr. Bittner von der Deutschen Gesellschaft für mentale Medizin, Essen, vor Kollegen über das Thema Stress; Herr Dr. Brück zeigt die derzeitige Datenlage auf zu den Auswirkungen des mentalen Stress auf Herz-Kreislauferkrankungen.


Februar 2006: Frau Helga Hennig hat mit Herrn Dr. Brück ein Seminar zur strukturierten Patienten-Schulung in der Gerinnungsselbstkontrolle (SPOG) besucht. Damit sind ab sofort die Kapazitäten der Praxis für solche Schulungen deutlich erweitert.


Januar 2006: Die Rheinische Post berichtet in einem großen Artikel über den Patienten mit der Nr. 25000 in der kardiologischen Praxis. Wenn Sie diesen Artikel lesen möchten, bitte hier.
Januar 2006: Wir wünschen allen unseren Patienten und Freunden ein gutes neues Jahr.

Seit dem 04.01. erscheint die Hompage in einem neuen Auftritt, in der Web-Sprache heißt das Relaunch. Wir möchten Ihnen damit wieder regelmäßiger und übersichtlicher Informationen über die Praxis anbieten.


Oktober 2005: Vom 04.10. - 14.10. machen wir Urlaub. Ab dem 17.10.2005 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 vertritt uns in dieser Zeit in dringenden Angelegenheiten.


September 2005: Ab sofort finden Sie unter Leistungen einen neuen Stadtplan mit Markierung der Praxis.


September 2005: Der diesjährige Welt-Herz-Tag steht unter dem Motto Healthy Weight, Healthy Shape, er möchte damit auf die Bedeutung des Übergewichtes und insbesondere auf die erhöhte Gefahr für eine Arteriosklerose bei Fettansammlungen im Bauchbereich hinweisen. Als Lösungen werden genannt: Energiebilanz, gesundes Essen und regelmäßige Bewegung. Für weitere Informationen bitte klicken.


August 2005: Ab sofort finden Sie aktuelle Bilder aus der Praxis auf unserer Homepage. Bitte hier klicken.


August 2005: Wie wir leider feststellen mussten, waren wir in den letzten Urlaubstagen telefonisch nicht erreichbar, da der Anrufbeantworter einen Störversuch mittels Fernabfragefunktion registriert hatte. Wir bitten dies zu entschuldigen. Ab dem 15.08. können Sie uns wieder ungestört erreichen.


August 2005: So schnell vergeht die Zeit. Vom 01.08. - 12.08. machen wir Urlaub. Ab dem 15.08.2005 sind wir dann zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 vertritt uns in dieser Zeit in dringenden Angelegenheiten.

Wir wünschen auch Ihnen schöne und hoffentlich auch sonnige Ferientage.


Mai 2005 : Er hat es wieder getan: am 24.04.2005 ist Dr. Brück in Hamburg wieder einen Marathon gelaufen - die Zeit: 3 Stunden 45 Minuten, weitere Wiederholungen sind nicht auszuschliessen.


Mai 2005 : Nach Umstellung des Betriebssystems (endlich) auf MacOS X und des Programmes auf macromedia Dreamweaver®, sollen in Zukunft wieder regelmäßige Informationen erscheinen.


Dezember 2004: Nach einem arbeits- und auch erfolgreichen Jahr gilt es, in den letzten Tagen des Jahres Bilanz zu ziehen, aber auch vorauszuschauen und die Zukunft zu planen.

Im Jahr 2004 wurden in unserer Praxis ca. 4800 Patienten behandelt, davon waren ca. 1800 Patienten in diesem Jahr erstmals bei uns; mehr als 100 Ärzte haben uns regelmäßig Ihre Patienten zugewiesen. Sowohl von Patienten als auch von Ärzten bekamen wir durchweg positive Rückmeldungen. Dies spornt uns natürlich an. Um die kardiologische Diagnostik und Behandlung zu verbessern, haben wir in 2004 ein neues volldigitales LZ-EKG-System und ein ebenfalls volldigitales Echokardiographiesystem in Betrieb genommen, beides Systeme, die zu den High-End Profisystemen zählen.

Herr Dr. Brück ist im vergangenen Jahr bei 28 Veranstaltungen als Referent im Einsatz gewesen. Dies waren sowohl ärztliche Fortbildungen zu kardiologischen Themen als auch Veranstaltungen für die ConCardio GmbH zu Themen der Prävention und Sportmedizin, und hier insbesondere zur Leistungsdiagnostik, z.B. bei der AOK Erkelenz, der asics Deutschland GmbH oder auch der Volksbank Erkelenz-Hückelhoven.

Um selbst immer auf dem aktuellen Wissensstand zu sein hat Herr Dr. Brück im Jahr 2004 an 14 Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen, die überwiegend mehrtägig waren, so z.B. eine Veranstaltung im European Heart House in Nizza oder die auch Teilnahme am europäischen Kardiologenkongress in München; ansonsten fanden die Fortbildungen statt in Prag, Leipzig, Hamburg und mehrfach auch in Berlin.

Es gab 2004 aber auch etwas zu feiern, nämlich das 10-jährige Praxisjubiläum, was zum Anlass genommen wurde, einen sehr schönen Praxisausflug nach Berlin zu unternehmen mit Besuch der MoMA-Ausstellung.

Für 2005 haben wir uns vorgenommen, den Praxisbetrieb weiter zu optimieren, um die Patienten weiter optimal zu betreuen und den Hausärzten einen optimalen Service zu bieten.

Arbeitsschwerpunkte werden aber auch wieder die Kooperation mit der ConCardio GmbH sein, einerseits auf dem Gebiet des Stressmanagement, wo wir das Angebot ausweiten werden, aber auch auf dem Gebiet Leistungsdiagnsotik mit Laufbandanalyse mit Laktatmessung und Spiroergometrie, wo wir heute schon vom Anfänger bis zum ambitionierten Marathon-Läufer einen interessanten Personenkreis betreuen können.

Allen Patienten, Freunden und Partnern der Praxis wünschen wir geruhsame und fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Zwischen den Feiertagen machen wir Urlaub. Ab dem 04.01.2005 sind wir dann mit zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


Oktober 2004: Vom 18.10. - 29.10. machen wir Urlaub. Ab dem 03.11.2004 sind wir dann mit zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 vertritt uns in der Zeit vom 18. - 22.10. und Herr Dr. Breuer, MG-Rheydt, Tel. 02166- 43077 vom 25. - 29.10. 2004 in dringenden kardiologischen Angelegenheiten.


Oktober 2004: Wir haben ein neues, volldigitales LZ-EKG-System in Betrieb genommen, um eine noch exaktere Diagnostik von Herzrhythmusstörungen betreiben zu können.


August 2004: Vom 09.08. - 20.08. machen wir Urlaub. Ab dem 23.08.2004 sind wir dann mit neuer Power und zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.

Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883 vertritt uns in dieser Zeit in dringenden Angelegenheiten.

Wir wünschen auch Ihnen schöne und hoffentlich auch sonnige Ferientage.


6. April 2004 - großes Jubiläum: Heute exakt vor 10 Jahren wurde die Praxis eröffnet.

Damals war es die erste kardiologische Facharztpraxis im gesamten Kreis; Herr Dr. Brück war der erste Kardiologe überhaupt im Kreisgebiet, dies hat sich in der Zwischenzeit ja grundlegend geändert, zum Vorteil der wohnortnahen kardiologischen Versorgung.

Gesundheitspolitisch haben in der Zwischenzeit erhebliche Veränderungen stattgefunden, die die patientenorientierte und qualitativ hochwertige Arbeit in einer freien Facharztpraxis erheblich erschwert haben; denn wenn man erlebt, wie notwendig eine fachkardiologische Versorgung ist, dann aber so sehr reglementiert und budgetiert ist, dass man nur die Hälfte seiner Arbeit vergütet bekommt, muss man seinen Beruf und die Patienten schon sehr mögen, um nicht die Arbeitszeit konsequent den Budgets anzupassen, Leidtragende wären dann aber wieder einmal die Patienten.

Die Arbeit und Atmosphäre der gesamten Praxis und des Teams, das teilweise ebenfalls seit 10 Jahren in der Praxis arbeitet, führt dazu, dass sowohl Kolleginnen und Kollegen als auch Patienten (in den 10 Jahren bereits mehr als 22000) unverändert gerne unsere Praxis nutzen; das macht uns stolz und spornt uns an, diesen Weg gemeinsam weiter zu gehen.

Für das uns bisher entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns ganz herzlich bedanken, wir werden Sie auch in Zukunft gerne betreuen.


April 2004: Vom 05.04. - 16.04. machen wir Urlaub, in dieser Zeit werde ich auch wieder den diesjährigen Deutschen Kardiologenkongress in Mannheim besuchen. Ab dem 19.04.2004 sind wir dann mit neuer Power und zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Vom 05.04. - 08. 04. vertritt uns in dringenden Angelegenheiten Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883.

Wir wünschen Ihnen schöne und hoffentlich auch sonnige Ostertage.


März 2004: Herr Dr. Brück hat als Vertreter des BNK (Bundesverband Niedergelassener Kardiologen) die Schriftleitung der Zeitschrift Herz + Gefäße übernommen.


Dezember 2003: Wir wünschen allen unseren Patienten und allen Freunden der Praxis ein ruhiges Weihnachtsfest und alles Gute zum neuen Jahr 2004.

Vom 22.12.2003 - 02.01.2004 bleibt die Praxis geschlossen.

Ab dem 05.01.2004 erreichen Sie uns wieder wie gewohnt.

Wir bedanken uns für das uns im vergangenen Jahr entgegengebrachte Vertrauen. Auch im neuen Jahr werden wir unsere ganze Kraft dafür einsetzen, für unsere Patienten die beste Medizin zu betreiben.


Dezember 2003: Neue Bilder der Mitarbeiterinnen ab sofort auf der Teamseite verfügbar.


Oktober 2003: Wir machen Urlaub. Vom 20.10. - 25.10.2003 bleibt die Praxis geschlossen. In dringenden Fällen können Sie sich wenden an Dr. B. Krätzig, Stresemannstrasse 44, in MG-Rheydt, Tel. 02166-43082. Ab dem 27. 10. 2003 sind wir zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


Oktober 2003: Herr Dr. Heribert Brück, Frau Petra Rameil und Frau Helga Hennig sind jetzt zertifizierte Trainer, andere Praxen in der Schulung von Patienten mit Hypertonie auszubilden; schon am 30.10. werden diese Schulungen beginnen.


Oktober 2003: Am 13. Oktober nehmen Herr Dr. Heribert Brück, Frau Petra Rameil und Frau Helga Hennig an einer weiteren Fortbildung teil, die sie als Trainer für andere Praxen ausbildet, zur Schulung von Patienten mit Diabetes mellitus und Hypertonie. Aus diesem Grunde bleibt die Praxis an diesem Tage geschlossen.


Oktober 2003: Am 05. Oktober ist Dr. Heribert Brück seinen ersten Marathon gelaufen. Er brauchte in Köln dazu genau 4 Stunden 06 Minuten und 04 Sekunden und war damit sehr erfolgreich. Da es trotz aller Mühen sehr viel Spass gemacht hat, ist eine Wiederholung nicht auszuschliessen.


August 2003: Als neuen Praxis-Service bieten wir jetzt das vitaphone 2200 Herz Handy®. Mit diesem Handy ist eine EKG-Aufzeichnung und -Übertragung sowie auch eine GPS-Ortung möglich; zum Einsatz kommt das Handy bei seltenen Herzrhythmusstörungen, die mit dem LZ-EKG nicht erfasst werden können oder bei gefährdeten Personen. Nähere Infos dazu erhalten Sie in der Praxis oder im Internet bei vitaphone.


August 2003: Vom 01. August an werden Sie neue Gesichter bei uns sehen können, da eine personelle Umstrukturierung erfolgt ist. Frau Koza hat ihre Ausbildung als Arzthelferin erfolgreich beendet und uns nach der bestanden Prüfung verlassen, sie wird in Zukunft in einer Gynäkologie-Praxis arbeiten. Ebenfalls haben uns Frau Hofmann und Frau Feller-Schuh verlassen. Mit Frau Helga Hennig, die unserer Praxis schon seit Jahren in verschiedenen Funktionen verbunden ist, haben wir eine neue Mitarbeiterin mit langjähriger Berufserfahrung, so dass unser Team jetzt nur aus erfahrenen Arzthelferinnen besteht. Wir hoffen so unseren Service für Sie weiter zu verbessern.


April 2003: Vom 14.04. - 25.04. machen wir Urlaub, in dieser Zeit werde ich auch wieder den diesjährigen Deutschen Kardiologenkongress in Mannheim besuchen. Ab dem 28.04.2003 sind wir dann mit neuer Power zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Vom 14. - 18. 04. vertritt uns in dringenden Angelegenheiten Herr Dr. von Berg, Heinsberg, Tel. 02452-101883, vom 21. - 25. 04. Herr Dr. Arendt, MG-Rheydt, Tel. 02166-1267921.

Wir wünschen Ihnen schöne und sonnige Ostertage.


März 2003: Selbst von politischer Seite wird zunehmend immer mehr die Prävention von Krankheiten gefordert, aber es bleibt abzuwarten, ob diesen Worten ausnahmsweise auch einmal Taten folgen, d.h. die Prävention stärker gefördert wird. Wir haben schon vor zwei Jahren ein Institut zur Stressbewältigung, kardiologischen Prävention und Sportmedizin mit dem Namen ConCardio, gegründet. Für dieses Institut führen wir in der Praxis vermehrt Laufband-Spiroergometrien und Laktattests durch, um damit sowohl Hobbyläufern als auch Läufern mit professionellem Anspruch Pulswerte für ein optimales Training zu geben.


10. Januar 2003: Heute konnten wir den Patienten Nr. 20.000 in unserer Praxis begrüßen. Wir werten diesen großen Zuspruch als Anerkennung der Arbeit, die wir täglich für unsere Patienten leisten. Da uns mehr als 95% dieser Patienten von Kollegen/innen zugewiesen wurden und zu jeder Behandlung ein Arztbrief geschrieben wurde, ist auch dies wohl als Anerkennung unserer Arbeit zu sehen. Uns dient es als Ansporn, so weiter zu machen, und wir sagen: Danke.


Dezember 2002: Wir wünschen allen Patienten und Freunden der Praxis ein ruhiges Weihnachtsfest und alles Gute zum neuen Jahr 2003.

Wir hoffen mit Ihnen, dass wir im nächsten Jahr von den Irritationen des Jahres 2002 verschont bleiben und dass die Politik endlich die Voraussetzungen schafft, damit wir uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren können: Diagnose und Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ab dem 06.01.2003 erreichen Sie uns wieder wie gewohnt.


September 2002: Vom 04. - 07.09. nehme ich in Boston wieder an einer Fortbildung teil: (Postgraduate Medical Education Conference in Cardiology, Boston University School of Medicine, Boston, MA, USA); deshalb findet in dieser Zeit keine Sprechstunde statt. Die Praxis ist aber am 04. und 05. 09. von 8.00 bis 13.00 Uhr besetzt, sie bleibt am 06.09. dann ganztägig geschlossen, ab dem 09. 09. erreichen Sie uns jedoch wieder wie gewohnt.


August 2002:  Wir machen Urlaub. Vom 12.08. - 23.08.2002 bleibt die Praxis geschlossen. In dringenden Fällen können Sie sich wenden: vom 12.-16.08. an Dr. Krätzig, MG-Rheydt, Tel. 02166-43082, vom 19.-23.08. an Dr. Breuer, MG-Rheydt, Tel. 02166-43077. Ab dem 26. 08. 2002 sind wir zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


Pfingsten 2002: Nachdem sich in dieser Rubrik lange nichts getan hat, hier wieder einige Neuigkeiten. Die Pause war unter anderem dadurch bedingt, dass durch andere Aktivitäten kaum Zeit blieb die Seite zu aktualisieren. Dies soll sich jetzt wieder ändern.

Wir hatten durch die Aufrüstung der Praxis-Hardware (natürlich wieder Mac`s) Probleme mit unserer Praxis-Software (informed), die offensichtlich nicht voll kompatibel zu einem neueren Rechnertyp ist, dadurch musste viel Zeit darauf verwendet werden, die Daten zu pflegen und die Fehler zu suchen, was endgültig leider immer noch nicht gelungen ist. Außerdem stand auf dem Programm die Teilnahme am diesjährigen Kardiologenkongress in Mannheim, Teilnahme an meheren Fortbildungen, insbesondere zum Thema Herz und Sport, mehrere Vorträge über Sport und Kardiologie und über die Behandlung des hohen Blutdrucks. Aber auch die Mitarbeiterinnen haben sich durch Teilnahme an einer externen Fortbildung über das EKG weitergebildet; der Termin für die nächste interne Fortbildung steht ebenfalls schon fest: hier möchten wir vor allem den Umgang mit den Patienten noch weiter verbessern. Obwohl wir in diesem Punkt schon gute Kritiken bekommen haben, so glauben wir, dass wir nicht aufhören dürfen, weiter besser zu werden, und das nicht nur im fachlichen Bereich, sondern auch was den Service anbelangt.


Januar 2002: Das Jahr 2002 wird bei uns noch mehr im Zeichen der kardiologischen Prävention stehen, weshalb die Zusammenarbeit mit dem Institut ConCardio -Institut für Streßbewältigung, kardiologische Prävention und Sportmedizin, intensiviert wird und auch vermehrt spiroergemetrische Untersuchungen für Sportler durchgeführt werden.

Doch wir werden auch wieder daran arbeiten, unseren Service zu verbessern, damit Sie noch zufriedener mit uns sind. So möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir täglich ab 11.00 Uhr eine Notfallsprechstunde anbieten, um den Patienten, die eine kurzfristige kardiologische Untersuchung benötigen, diese auch zu ermöglichen, und um allen Patienten unnötig lange Wartezeiten zu ersparen; bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir auch für diese Notfallsprechstunde eine telefonische Anmeldung erbitten und dass Ihr Hausarzt die Notwendigkeit einer kurzfristigen Vorstellung bestätigen sollte.

Alle unsere Privatpatienten möchten wir auf unseren speziellen Internetservice hinweisen.


Dezember 2001: Wir machen Urlaub. Die Praxis bleibt deshalb vom 21.Dezember 2001 bis zum 04. Januar 2002 geschlossen. Allen unseren Patienten/innen, Kollegen/innen und Freunden wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.


Oktober 2001: Wir machen Urlaub. Vom 15.10. - 19.10.2001 bleibt die Praxis geschlossen. Ab dem 22.10.2001 sind wir zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


August 2001: Vom 03.-05-2001 wird wegen der Teilnahme am europäischen Kardiologen-Kongress in Stockholm keine Sprechstunde stattfinden. Telefonisch ist die Praxis in dieser Zeit erreichbar von 8.00 - 9.00 Uhr und 12.00 - 13.00 Uhr.


August 2001: Nach unserem Urlaub können wir zwei neue Mitarbeiterinnen begrüßen. Nachdem Frau Hennig und Frau Mennen die Praxis verlassen haben, um eine weitere Ausbildung zu beginnen bzw. länger zu arbeiten, hat Frau Nina Hofmann ihre Ausbildung zur Arzthelferin begonnen; außerdem wird Frau Nadine Winkens, die vor einem Jahr ihre Ausbildung bei uns beendet hat, als Teilzeitkraft bei uns wieder mitarbeiten. Während Frau Winkens mit allen Praxisabläufen bestens vertraut ist, möchten wir um Ihr Verständnis bitten, dass Frau Hofmann erst am Beginn der Ausbildung steht.


Juli 2001: Wir machen Urlaub. Vom 23.07. - 04.08.2001 bleibt die Praxis geschlossen. In dringenden Fällen können Sie sich wenden an: Praxis Drs. Bornikoel, Niessen, Borchard in Mönchengladbach, Benediktinerstr. 30, Tel. 02161- 980810. Ab dem 06.08. sind wir zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da.


Juni 2001: Wenn Sie einmal sehen möchten, wie unsere Home-Page von anderen Diensten beurteilt wird, klicken Sie bitte hier: Vectrum


Mai 2001: Wie versprochen sind wir darum bemüht, die Wartezeiten weiter zu verkürzen. Wir vergeben deshalb am Vormittag weniger reguläre Termine und haben zusätzlich eine "Notfallsprechstunde" eingerichtet, um den Patienten, für die der reguläre Termin zu spät wäre, die Möglichkeit einer kurzfristigen Vorstellung zu bieten; für die "Notfallsprechstunde" ist eine Anmeldung erwünscht, es werden aber keine festen Termine vergeben. Bis jetzt konnten wir durch diese Änderung eine bessere Einhaltung der Termine erzielen.


April 2001: Teilnahme an der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- kreislaufforschung (Deutscher Kardiologenkongress) in Mannheim.


April 2001: Vom 09.04. - 20.04. machen wir Urlaub. Ab dem 23.04.2001 sind wir zu den üblichen Zeiten wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen schöne Ostertage.


01. April 2001: Die Praxis besteht jetzt seit 7 Jahren. Wir werden auch in Zukunft daran arbeiten, die in uns gesetzten Erwartungen zu erfüllen.


März 2001: Vom 17. März bis zum 21. März habe ich am 50. ACC-Kongress in Orlando/ Florida teilgenommen und wieder einige Anregungen für die Praxis bekommen.


Januar 2001: Nach dem Urlaub sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder für Sie da. Auch im neuen Jahr möchten wir die Qualtität unserer Arbeit zu Ihrer größeren Zufriedenheit weiter verbessern.


Dezember 2000: Wir machen Urlaub. Die Praxis bleibt deshalb vom 22.Dezember 2000 bis zum 05. Januar 2001 geschlossen. Allen unseren Patienten/innen, Kollegen/innen und Freunden wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.


04. November 2000: Ab heute bieten wir einen virtuellen Rundgang durch die Praxis an: Bitte klicken Sie hier.


Am 24.September 2000 ist Welt-Herz-Tag von WHO, WHF und UNESCO. Für mehr Infos dazu bitte auf das Herz klicken:


August 2000: Das Thema heute: KHK-Risiko durch Fettstoffwechselstörungen. Informationen dazu bei der Lipid-Liga, oder in englisch bei International Task force for Prevention of Coronary Heart Disease.


Juli 2000: Reisezeit - auch für Herzkranke; wenn Sie einige Informationen dazu möchten, so klicken Sie bitte hier.


07. Juli 2000: Wir sind mit dem Auto wieder nahezu normal erreichbar!

Nachdem die Arbeiten an der Krefelder Straße bis auf die letzte Teerdecke abgeschlossen sind, ist die Straße wieder für den Verkehr freigegeben, wenn auch im Anfangsabschnitt zunächst nur als Einbahnstraße; dennoch sind jetzt unsere Praxisparkplätze vor dem Haus Nr. 30 und hinter dem Haus für alle Patienten wieder problemlos erreichbar.


01. Juli 2000: Nach erfolgreich bestandener Prüfung als Arzthelferin verlässt Frau Nadine Winkens die Praxis um weiter die Schule zu besuchen und ihr Abitur zu machen.

Frau Alexandra Koza beginnt ihre Ausbildung zur Arzthelferin.


Juli 2000: Nach Angaben der ausführenden Firma werden die Bauarbeiten an der Krefelder Straße im Bereich der Praxis zum Ende der 27. KW (07.07.) zunächst abgeschlossen werden. Wir hoffen, daß dann die Unannehmlichkeiten zu Ende sind.


Juni 2000: Wegen Teilnahme an einer Fortbildung (Postgraduate Medical Education Conference in Cardiology, Boston University School of Medicine, Boston, MA, USA) bleibt die Praxis am 23.06.2000 ganztägig geschlossen, am 21.06.2000 erreichen Sie die Praxis zu Terminabsprachen wie gewohnt.


29.Mai 2000: Wegen Bauarbeiten im Bereich der Krefelder Straße wird diese ab der Roermonder Straße gesperrt. Es ist jedoch noch möglich, die Parkplätze bis zur Höhe des Tennis Club Blau-Weiss zu erreichen. Bitte beachten Sie die Beschilderungen. Für gehbehinderte Patienten oder Krankenwagen ist weiterhin die Anfahrt bis vor die Haustür möglich.


Mai 2000: Suchen Sie Informationen über einige kardiologische Untersuchungen?


April 2000: Die Praxis besteht jetzt seit genau 6 Jahren. Sie hat sich in kürzester Zeit, im Vergleich mit anderen kardiologischen Praxen in Nordrhein-Westfalen, zu einer überdurchschnittlichen Praxis entwickelt.

Wir danken an dieser Stelle allen Kolleginnen und Kollegen für die gute Zusammenarbeit und allen Patienten für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Frau Rameil und Frau Brunen sind vom Start an dabei und weiterhin in der Praxis für Sie da.

Wir versprechen Ihnen, weiter daran zu arbeiten, das Angebot und den Service immerfort zu verbessern, auch und ganz besonders in den Zeiten, in denen die Politiker die Patienten und Ärzte im Stich lassen.

 


Home
| Aktuelles | Team | Praxis | Leistungen | Links | Service| Impressum | Kontakt 
© Dr. Heribert Brück

transparent